Glas

 

Der Planungsprozess wird durch die Marktstruktur und das Geschäftsmodell der Glasindustrie, in Kombination mit einigen Besonderheiten im Prozess- und Produktionsfluss, besonders vielschichtig. Der Hohlglasmarkt wird von großen Multinationalen Unternehmen kontrolliert, die eine Mehranlagen Struktur verfolgen und deren Fertigungsanlagen oft von eigenen Nationalen Gesellschaften betrieben werden.  Um die Arbeitsauslastung über alle Betriebe und deren Anlagen Ausgewogen zu verteilen, sind in diesen Strukturen interne Arbeitsaufträge die Regel.

Die sedApta Lösung stellt Module die sowohl das strategische Planen als auch das Planen operativer Aktivitäten unterstützt, bereit. Unterstützend und Effektiv kann in jeder Stufe des Planungsprozesses auf die aktuellen Bedürfnisse reagiert werden.

Produktreferenzen

Einige der wichtigsten Multinationalen Unternehmen in der Glasindustrie haben die sedApta Glass Solution implementiert. Sie decken damit den gesamten Planungsprozesses, inklusive dem Management von Zulieferer und Drittanbieter ab. Mit Hilfe des sedApta OSA Ansatzes wurde zwischen den Abteilungen die Kommunikation und Synchronisation verbessert.

Profitieren von der sedApta Glass Solution tut die strategische Planung sowie die Kosten- und Operative Planung. Die Top-Down und Bottom-Up Ansätze des sedApta Demand Management Modules unterstützen den Budgetprozess. Simulationen von Wenn-Dann Szenarien, die Bestandteil des sesApta Inventory Control and Resource & Supply Planning Modules sind, reduziert den Zeitraum zum Erstellen und Analysieren von Szenarien von Wochen zu wenigen Tagen. In dem Betriebseinsatzplanungsprozess ist es möglich alle kritischen Bedingungen im Herstellungsprozess, wie Farbkampagnen, Formänderungen, sowie die Abschätzung von Produktionspläne in Echtzeit zu berücksichtigen.

Lösung die auf der sedApta Suite basieren, wurden bei verschiedenen Kunden in der Glasindustrie erfolgreich implementiert, unter anderem bei:

  • Ardagh Group
  • Bormioli Rocco
  • Saint Gobain
  • Verallia